Biografie Jan Kerler

Jan Kerler wurde 1979 in Bobingen bei Augsburg geboren. Nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten in Regenstauf folgte 2003 die Ausbildung zum Sportphysiotherapeuten und 2008 das Examen für Manuelle Therapie. Seit 2012 ist Jan Kerler Teilhaber der Praxis Eder Müller Kerler im Herzen der Altstadt von Regensburg.

Die Tätigkeit für den DFB startet 2007, zunächst im Bereich der U15- und U17-Auswahl. Mit der U17 konnte 2009 in Magdeburg der EM-Titel gefeiert werden. Seit 2010 ist Jan Kerler fester Bestandteil des Physiotherapeutenteams der U21-Auswahl. Für die WM in Südafrika 2010 springt er als Physiotherapeut für Christian Müller bei der A-Nationalmannschaft ein und erhält so Einblick in ein Fußballgroßereignis der besonderen Art.

Ein weiteres Highlight waren die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. Hier verpasste das DFB-Team knapp die Goldmedaille und musste sich im Elfmeterschießen im olympischen Finale der Auswahl aus Brasilien im Elfmeterschießen mit 4:5 (n.E.) geschlagen geben. Die Mannschaft, Horst Hrubesch (Trainer) und das „Team hinter dem Team“ freuten sich schlussendlich über eine sensationelle olympische Silbermedaille.